Slide Background
Hauptgebäude
Slide Background
Persönlichkeit stärken
Slide Background
Menschlichkeit 🤍
Slide Background
Community
Slide Background
Gesünder kochen
Slide Background
Projekte
Slide Background
Ernährung
zurückzurück
weiterweiter

Exkursion zum Hof „Tiere Erleben"

Am Dienstag, den 22.03.2022 hat die Fachgruppe „Tiergestützte Pädagogik „der F2Q2-2, den Hof „Tiere Erleben“ in Westoverledingen besucht.Der Hof hat tierg2viele unterschiedliche Tiere zu bieten (Ziegen, Pferde, Esel, Lamas, Alpakas und Kaninchen), mit denen die tiergestützte Arbeit in individuellen Settings durchgeführt wird.

Begleitet wurde die Klasse von Frau C. Töller und Frau Schabhüser. Allen Schüler*innen wurde die Möglichkeit gegeben mit den Eseln, Lamas und Alpakas einen Parcours mit verschiedenen Hindernissen zu absolvieren. Dabei konnten die zukünftigen Erzieher*innen die unterschiedlichen Charaktere der Tiere kennenlernen.

 

Das Ziel der tiergestützten Pädagogik ist es, die positive Wirkung der Tiere zu nutzen und Kinder in ihren verschiedenen, bedürfnisorientierten Bereichen zu fördern.

 

 

tierg3tierg1

 

Leckere vegetarische Burger und vegane Patties

Jan-Bernd Blömer und Maria Jansen haben mit Schüler*innen der Außenstelle einen vegetarischen Burger kreiert.

Gerne nachmachen! Eine tolle fleischlose Alternative.

 

Hier ein Auszug eines Rezeptes. Unten findet ihr alle Rezepte (Burger, Pattie, Remoulade und Salat) als PDF.

 

Patties

 

Link zum Video:

https://www.youtube.com/watch?v=q6YR0qL8IQw

Link zum PDF-Rezept:

Rezepte für Patties, Burger, Remoulade und Salat

 

 

 

Waldbaden im Demonstrationswald

Am 28.03.2022 trafen sich die Schüler der F2Q2-1 im Demonstrationswald in Papenburg. Zusammen mit Frau C. Töller und Herrn Lübbers führten sie im Rahmen eines Fachgruppenkonzeptes ein Waldbaden durch.


Unter Waldbaden versteht man den achtsamen Aufenthalt im Wald, durch gezielte Wahrnehmungsübungen wird hier der Fokus auf die ganzheitliche Aufnahme der Waldatmosphäre und den engen Kontakt zur Natur gelegt. 

 

wbaden1wbaden2

 

Kirchenraumpädagogik im Religionsunterricht

Die Fachschule Sozialpädagogik hat zum ersten Mal nach der Corona-Pandemie wieder Kirchenraumpädagogik im Religionsunterricht durchgeführt.20220427 1156

 

Das Projekt hat das Ziel, die Kirchenräume mit allen Sinnen zu erfahren.

 

Es führt angehende Erzieher*innen interaktiv und mit allen Sinnen in Kirchenräume (St. Amandus Aschendorf, St. Marien Papenburg und die ev.-reform. Kirche in Großwolde) ein und sie lernen deren Besonderheiten und Symbolik (Altarraum, ewiges Licht, Taufbecken, Kanzel, Kreuzweg) durch kreative Methoden kennen.

 

Märchen als kreative Reflexionsmethode in der F2Q2-1

Bei unserem Thema „Kreativ“ haben wir uns für das „Gestalten eines Schuhkartons“ als Reflexionsmethode entschieden.

Ziel ist es, ein Märchen mit Hilfe eines kreativ gestalteten Schuhkartons nachzuerzählen bzw. zu reflektieren. Die Aufgabe der Klasse bestand darin, in Gruppenarbeit einen Schuhkarton zu einem bestimmten Märchen zu gestalten. Es wurden vielfältige Materialien zur Verfügung gestellt, die die Schüler verwenden konnten. Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt, wie die Ergebnisse zeigen.

märch2märch1

 

Seite 6 von 39

Aktuelles

 

Monatliche Schulsprechstunde der Berufsberatung

 DINA3 Sprechzeiten SchwarzesBrett BBSHWS

 

 

 

Zeugniskonferenzen: 17.01.23

 

Zeugnisferien: 30. - 31.01.23

Osterferien: 27.03 - 11.04.23

 

 

 

Anträge zu den Leistungen des 

Bildungs- und Teilhabepaketes 

des Landkreises Emsland!

 

IServ Schulserver