Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Betriebsbesichtigungen in Garrel

Die BBS Papenburg - Hauswirtschaft und Soziales besuchte am 15.3.2018 die Großschlachterei Böseler Goldschmausgruppe und die Großbäckerei BehrensGarrel Besichtugung
Meyer.

In der Großschlachterei bekamen die Schüler der Berufseinstiegklasse Einblicke in die Aufzucht, Schlachtung und Verarbeitung der Tiere. Auch die Produktionshallen wurden ihnen geöffnet. Das Team der Goldschmausgruppe bereitete zum Abschluss der Führung eine tolle Verköstigung vor.

Anschließend erhielten besonders die Klassen des Bäckereihandwerkes Einblicke in die Großbäckerei Behrens Meyer. Hier wurde gemeinsam das Lager erkundet und verschiedene Rohstoffe wurden erläutert. Alle wichtigen Abläufe, von der Produktion bis hin zur Auslieferung der verschiedenen Backwaren, wurden den Schülern genau erklärt und vorgestellt. Am Ende dieser interessanten Führung folgte eine Fragerunde bei Kaffee und Kuchen, bei der jeder Schüler/in eine kleine Präsenttasche mit Feingebäck aus der Großbäckerei erhielt.

Die BBS Papenburg dankt beiden Firmen für den tollen Vormittag und die so gut vorbereiteten Führungen durch ihre Werkhallen.

 

Angehende Erzieherin beschäftigt sich mit der Gesundheitsförderung im Kindergarten

"Drei Aspekte der Gesundheit: Schülerin aus Lathen erarbeitet Konzept für Erzieher"

Kristina Scheinmaier aus der Fachschule Sozialpädagogik hat sich innerhalb ihres Praktikums intenstiv mit dem Thema Gesundheitsförderung im Kindergarten auseinandergesetzt und dieses Thema erfolgreich innerhalb ihrer Praktikumseinrichtung umgesetzt.

 

Den gesamten Zeitungsartikel in der Emszeitung findet ihr unter folgendem Link:

https://www.noz.de/lokales/lathen/artikel/1181645/schuelerin-aus-lathen-erarbeitet-konzept-fuer-erzieher-1

 

Workshop Flipchart-Design

workshop3

Die Oberstufenschülerinnen und –schüler der Fachschule Sozialpädagogik (F2Q2-1 und F2Q2-2) haben im Rahmen des Unterrichts im Modul 5 (Professionelle Gestaltung von Bildungsprozessen II) an einem Workshop zur Flipchart-Gestaltung teilgenommen.  

 

Die Schülerinnen und Schüler haben mit begrenzter, kompakter Zeitdauer intensiv an einem Thema mit pädagogischem Inhalt oder Bezug gearbeitet. 

 

Kennzeichen waren dabei die kooperierte und moderierte Arbeitsweise an einem gemeinsamen Ziel und das Ausprobieren kreativer Techniken.

B. Schoolmann

  

workshop1Workshop2

 

Vortragswettbewerb im Fachbereich Hauswirtschaft

 

Bibelarbeit mal anders!

Zukünftige Erzieher erproben kreative Methoden der Bibelarbeit:Bibelsemi

Im Rahmen des religionspädagogischen Unterrichts haben die Schüler und Schülerinnen der Fachschule Sozialpädagogik  kreative Methoden der Bibelarbeit erprobt und so neue Zugänge zur Bibel erfahren. Adventliche sowie weihnachtliche Text der Bibel sollten mit Naturmaterialien in kreative Bilder umgesetzt und so gedeutet werden. Im Anschluss daran wurden biblische Texte in Szene gesetzt und so historisch und aktuell zum Sprechen gebracht. 

Das Seminar fand im Niels-Stensen-Haus in Papenburg statt und wurde durchgeführt von Andrea Merz (Gemeindereferentin der St. Antonius-Gemeinde Papenburg) und Dieter Strüwing (Pastoralreferent der BBS Papenburg  - Hauwirtschaft und Soziales)

 

IServ Schulserver

iserv

 

 

Aktuelles

 Eltern- und Ausbildersprechtag:

26.11.19  16:00 - 19:00 Uhr

(Papenburg)

28.11.19  17:00 - 19:00 Uhr

(Sögel)

 

Anträge zu den Leistungen des 

Bildungs- und Teilhabepaketes 

des Landkreises Emsland!