Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Tierischer Besuch in der BBS Papenburg

Im Unterricht der Klassen der F2Q2 war in dieser Woche im Rahmen des "Optionalen Lernangebotes" eine Erzieherin der Kindertagesstätte St. Vitus Dörpen zu Besuch. Im Gepäck hatte sie ihre Hündin und treue Mitarbeiterin „Li“, mit welcher sie im Rahmen ihrer Tätigkeit als Sprachförderkraft tiergestützt arbeitet.

Hund1Die Inhalte, die Frau Abeln den Schüler*innen näherbrachte, waren neben Informationen über den eigenen Werdegang und die Möglichkeiten der Zusatzqualifikation vor allem Ideen und Möglichkeiten, inwiefern ein Hund in die Arbeit mit Kindern eingebunden werden kann

Hierzu wurden verschiedene Übungen gemeinsam mit Li ausprobiert, z.B. wie Kinder und Einrichtung an den Hund herangeführt werden oder das Verarzten des Hundes, um das Thema Krankenhaus aufzugreifen. Neben den vielen Leckerlis hat Li auch die Streicheleinheiten durch die Schüler*innen sehr genossen.

Hund2Hunde sind im Rahmen der tiergestützten Arbeit besonders begehrt. Durch die aktive, aber auch passive Arbeit mit den Tieren lassen sich vielfältige Angebote für Kinder und Jugendliche gestalten, die diese bei individuellen Problematiken unterstützen.

Besonders im Rahmen der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit ADHS zeigen die Arbeit und Beziehungen zu und mit Tieren ähnliche Ergebnisse wie der Einsatz von Medikamenten.


Wir bedanken uns herzlich bei der Kindertagesstätte St. Vitus Dörpen und im Besonderen bei Frau Abeln und Li für diese großartige Unterrichtsstunde!

IServ Schulserver

iserv

 

 

Aktuelles

 Eltern- und Ausbildersprechtag:

26.11.19  16:00 - 19:00 Uhr

(Papenburg)

28.11.19  17:00 - 19:00 Uhr

(Sögel)

 

Anträge zu den Leistungen des 

Bildungs- und Teilhabepaketes 

des Landkreises Emsland!